Institut Ramon LLull

Comunicació
 / 
30/11/2022 Kunst

Besucherrekord für LLM, die von Oriol Fontdevila kuratierte Ausstellung von Lara Fluxà auf der Kunstbiennale Venedig 2022

Mehr als 48 000 Menschen besuchten LLIM, die Ausstellung, die das Institut Ramon Llull vom 23. April bis zum 27. November im Rahmen der Eventi Collaterali der 59. Kunstbiennale in Venedig präsentierte.
Comunicació
 / 
28/11/2022 Literatur

Toni Sala und Laia Aguilar nehmen an der Internationalen Buchmesse Guadalajara 2022 teil

Auch der katalanische Verlagssektor ist auf der Messe mit 35 Verlagen und einem vom Kulturministerium der Regionalregierung von Katalonien organisierten Gemeinschaftsstand stark vertreten.
KOMMUNIKATION
 /  PALMA 
10/11/2022

Das Es Baluard Museu d'Art Contemporani de Palma veranstaltet den internationalen Kongress CIMAM

Vom 11. bis 13. November ist das mallorquinische Kunstzentrum Gastgeber der vom Internationalen Komitee der Museen und Sammlungen moderner Kunst (CIMAM) geförderten Veranstaltung. Sie ist die einzige Vereinigung von Experten für moderne und zeitgenössische Kunstausstellungsräume in der Welt und feiert in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen.
 / 
10/11/2022 Musik

Das Quartet Casals feiert sein 25-jähriges Jubiläum in Berlin, in Zusammenarbeit mit dem Institut Ramon Llull

Das Quartet Casals beendet die Feierlichkeiten zu seinem 25-jährigen Jubiläums in Berlin mit einem Konzert im Konzerthaus am Gendarmenmarkt am Donnerstag, den 17. November.
KOMMUNIKATION
 /  Olot 
07/11/2022 Wissen

Die Saison 2022-2023 von Faberllull Olot wird vorgestellt.

In den sechs Jahren ihres Bestehens hat die Residenz für Kunst, Natur- und Geisteswissenschaften mehr als 800 Bewohner aus über 30 Ländern der Welt aufgenommen.
KOMMUNIKATION
 /  Vinaròs und Morella 
07/11/2022 Sprache

Vinaròs und Morella nehmen Hunderte von Studenten auf, um sie im Sprachunterricht zu schulen

Der Kurs zum Unterrichten der Sprache als Fremdsprache richtet sich an Studierende der Philologie, der Übersetzung und der Sprachen an den Universitäten des Vives-Netzwerks. Ziel des Treffens ist es, einen Beitrag zur Ausbildung und zur Qualität der Lehre künftiger Professoren zu leisten, die die Sprache an ausländischen Universitäten unterrichten sollen.
KOMMUNIKATION
 /  Pristina, Kosovo 
07/11/2022 Kunst

manifesta14 Pristina schließt die Ausgabe 2022 ab und übergibt den Staffelstab an Barcelona 2024

Die kosovarische Stadt beendete am 30. Oktober die Wanderbiennale der Kunst. Bei der Eröffnung am 22. Juli wurden in Pristina die künstlerischen Vorschläge von Lúa Coderch, Núria Güell, Luz Broto und Werker Collective in Zusammenarbeit mit dem Llull gezeigt.
 / 
31/10/2022 Bühne

Das euro-szene Festival zeigt Teatro Amazonas von der katalanischen Compagnie Azkona und Toloza

Am 10. und 11. November wird Teatro Amazonas von dem chilenisch-katalanischen Duo Laida Azkona Goñi und Txalo Toloza-Fernández beim 32. Europäischen Tanz- und Theaterfestival euro-szene Leipzig aufgeführt.
 / 
31/10/2022 Literatur

A.K.A. (Also Known As) von Daniel J. Meyer wird im Theater Spektakel in Wien in einer szenischen Lesung präsentiert

Am 29. November um 20:00 Uhr findet eine szenische Lesung im Theater Spektakel (Wien) von A.K.A. (Also Known As) von Daniel J. Meyer statt. Im Anschluss gibt es ein Gespräch mit Autor Daniel J. Meyer, Übersetzerin und Herausgeberin Carola Heinrich und Regisseur Stefan Schweigert.
 / 
31/10/2022 Bühne

Teatro Amazonas von Azkona und Toloza wird beim Festival „Theater der Dinge“ aufgeführt

Am Sonntag, dem 06.11., findet im Rahmen des „Theater der Dinge“ die Deutschlandpremiere von Teatro Amazonas statt.
 / 
18/10/2022 Literatur

Die katalanische Literatur wird auf der Frankfurter Buchmesse 2022 mit einer eigenen Stimme präsentiert: 14 Autoren und mehr als 50 Verlagen sind mit dabei

Die katalanische Literatur und das katalanische Verlagswesen werden auf der Frankfurter Buchmesse 2022 (19. bis 23. Oktober) eine wichtige Rolle spielen. Vierzehn Autoren und Autorinnen der katalanischen Literatur sind in diesem Jahr Teil des offiziellen Programms.
 /  Weiden 
13/10/2022

Sechste Weidener Werkstatt für Poesieübersetzung mit der Teilnahme des katalanischen Dichters Pol Guasch

Vom 20. bis 25. Oktober 2022 findet in Weiden die Sechste Weidener Werkstatt für Poesieübersetzung statt. Die seit 2017 jährlich stattfindende Übersetzungswerkstatt hat es sich zur Aufgabe gemacht, moderne Dichtung in baskischer, galicischer und katalanischer Sprache in anderen Sprachräumen bekannt zu machen.
 /  Leipzig 
12/10/2022

Alba Milà Garcia erhält die Marià-Villangómez-Gastprofessur für katalanische Studien

Das Institut für Angewandte Linguistik und Translatologie der Universität Leipzig begrüßt Alba Milà Garcia von der Universität Pompeu Fabra in Barcelona, als Professorin auf der Marià-Villangómez-Gastprofessur für Katalanische Studien im Wintersemester 2022/23.
 /  Berlin 
10/10/2022

MADRE wird im Heimathafen Neukölln in Berlin aufgeführt

Die deutsche Uraufführung von dem Theaterstück MADRE der mallorquinischen Dramatikerin Marta Barceló findet im Heimathafen Neukölln statt.MADRE wird am 07. Oktober, 25. November und 09. Dezember aufgeführt.
KOMMUNIKATION
 /  Barcelona 
10/10/2022 Kunst

Ensemble Via Nova tritt bei Mixtur von Barcelona auf

Vom 7. bis 10. Oktober findet in Barcelona das Mixtur (Festival de Nova Creació Sonora de Barcelona) statt. Zusammen mit der Veranstaltung organisiert das Llull den Auftritt des Ensembles Via Nova, das ein vom Festival in Auftrag gegebenes Werk der Komponistin Raquel Garcia Tomàs aufführen wird.
 /  Terrassa 
28/09/2022 Kunst

Das 3. Modul des europäischen Programms Digital Leap mit Schwerpunkt auf der Verbreitung von Vorführungen kommt nach Terrassa

Vom 4. bis 8. Oktober 2022 fand in der katalanischen Stadt das dritte Lernmodul von Erasmus + Digital Leap statt, das vom Institut Ramon Llull in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung von Terrassa organisiert wird und darauf abzielt, Profis aus der Welt des Zirkus und des Tanzes Kenntnisse zu digitalen Werkzeugen zu vermitteln, damit sie ihre Arbeit effizienter bekannt machen können.
[1] - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - ...
      Logo Institut Ramon Llull
    • Ein Konsortium von:

    • Generalitat de Catalunya Govern Illes Balears Ajuntament de Barcelona

    Diese Website verwendet lediglich Session-Cookies zu technischen und analytischen Zwecken. Es werden ohne entsprechendes Einverständnis der Nutzer keinerlei personenbezogene Daten erhoben oder abgetreten. Es werden jedoch zu statistischen Zwecken Cookies Dritter verwendet. Für nähere Informationen, Datenverwaltung oder Widerspruch können Sie „+ Info“ anklicken.