Institut Ramon LLull

19/07/2024 Bühne

‘Ocaña, Königin der Ramblas’ kehrt zurück an die Neuköllner Oper

Vom 25. Bis 27. Mai 2024 zeigt die Neuköllner Oper in drei Auftritten erneut die preisgekrönte Produktion "Ocaña, Königin der Ramblas" über den Maler und Aktivisten José Pérez Ocaña. Das Stück, unter der Regie von Marc Rosich und der musikalischen Inszenierung von Marc Sambola, ist eine Koproduktion der Òpera de Butxaca und der Neuköllner Oper.
16/07/2024 Sprache

38. Internationale Tagung für Katalanischlehrende und Ausbau katalanischer Studien und Forschung im Ausland

Vom 16. bis zum 19. Juli 2024 findet die 38. Internationale Tagung für Katalanischlehrende weltweiter Universitäten statt. Die Präsenz katalanischer Studien im Ausland zeigt sich unter anderem darin, dass an 10 der 25 wichtigsten Universitäten weltweit Katalanischunterricht angeboten wird. Verschiedene Projekte des Instituts Ramon Llull sollen nun zum Ausbau internationaler Forschung und Spezialisierungen in katalanischen Studien im Ausland beitragen.
05/07/2024 Universitäten

Jornadas Ibéricas: Ideologien und Identitäten iberischer Sprachen

Vom 11. bis zum 12. Juli 2024 findet an der Freien Universität Berlin eine Vortragsreihe zu Iberischen Sprachen statt. Sechs Vorträge präsentieren unterschiedliche Beiträge zur soziolinguistischen Realität der Mehrsprachigkeit auf der iberischen Halbinsel. Die Konferenz wurde von der Freie Universität Berlin, dem Institut Ramon Llull, der Xunta de Galicia und dem Etxepare Euskal Institutua organisiert.
05/07/2024 Bühne

”Història d'un senglar” wird das erste vollständig auf Katalanisch aufgeführte Stück auf dem Festival von Avignon sein.

Zum offiziellen Programm gehört in diesem Jahr auch Qui som, ein Stück der französisch-katalanischen Kompanie Baró d'Evel mit Zirkus-, Tanz- und Poesie-Inhalten. Die Aufführung dieser beiden Stücke auf dem renommierten französischen Festival wird vom Institut Ramon Llull gefördert.
25/06/2024 Kunst

Laia Estruch und Jordi Bernadó auf der Triënnale Kortrijk in Belgien

Vom 29. Juni bis zum 6. Oktober dieses Jahres findet im belgischen Kortrijk die dritte Ausgabe der internationalen Triennale für zeitgenössische Kunst statt, bei der die Straßen der Stadt zu Ausstellungssälen werden. Trena, die Installation von Laia Estruch, wird den zentralen Raum der Triennale einnehmen.
24/06/2024 Literatur

Mireia Casanyes und Carla Marco beim Poesiefestival 2024 in Berlin

Jährlich organisiert das Haus für Poesie das Poesiefestival Berlin, eine der wichtigsten Poesieveranstaltungen weltweit. Die katalanische Schriftstellerin Mireia Casanyes präsentierte bereits letztes Jahr einige ihrer Gedichte auf dem Festival. Dieses Jahr ist sie, gemeinsam mit Carla Marco, erneut Teil des Festivalprogramms. Am 10. Juli 2024 können Besucher:innen im Rahmen des Poets´ Corner in Hohenschönhausen den Gedichten der beiden Schriftstellerinnen lauschen.
24/06/2024 Universitäten

8. Katalanisches Filmwochenende in Regensburg

Vom 28. bis 29. Juni 2024 findet das 8. Katalanische Filmwochenende in Regensburg statt. Dieses Jahr werden mit ‘No callarem’ und ‘Les distàncies’ zwei Filme gezeigt, die sich auf unterschiedliche Weise mit dem Thema Freundschaft beschäftigen.
24/06/2024 Bühne

Leandre und Circ Panic beim Tollwood Festival

Beim diesjährigen Tollwood Festival in München stehen gleich zwei katalanische Beiträge auf dem Programm. Vom 27. Juni bis zum 30. Juni zeigt das Clownduo Leandre “Fly me to the Moon” und vom 08. Juli bis zum 10. Juli präsentiert Circ Panic die Performance “The man who lost the buttons”.
21/06/2024 Bühne

Kamchàtka zeigt die Installation HABITACULUM beim Festival Flurstücke in Münster

Fremd oder vertraut? Alles beginnt mit einer Begegnung: Eine Gruppe von Neuankommenden öffnet uns die Tür. In der Hand haben sie nichts als einen Koffer, im Gepäck aber viel mehr: ihre Kultur, Erinnerungen und Erfahrungen. Die lebendige Installation HABITACULUM der katalanischen Gruppe Kamchàtka erzählt von Migration und öffnet uns die Tür zu einer magischen Welt. Am 28. und 29. Juni 2024 präsentiert das Künstler:innenkollektiv die Installation beim ...
14/06/2024

MUMMY, DADDY & OTHER ISSUES von Núria Frías Corrius im Theater Neue Bühne Friedrichshain

Am 21., 22., 23. und 24.06.2024 zeigt das Theater Neue Bühne Friedrichshain Núria Frías Corrius Stück MUMMY, DADDY & OTHER ISSUE, eine Geschichte über den Bau eines Zuhauses.
14/06/2024

QUEER TOSQUELLES – Internationale Konferenz an der Kunsthochschule für Medien Köln

Am 21. Und 22. Juni 2024 findet an der Kunsthochschule für Medien Köln die internationale Konferenz QUEER TOSQUELLES statt. Forscher*innen und Künstler*innen werden über den katalanisch-französischen Psychiater François Tosquelles, seine geschichtliche Bedeutung und die Potenziale seiner Praxis heute sprechen.
03/06/2024 Kunst

Förderungen für Internationale Residenzprojekte: Bewerbungszeitraum 29. Mai bis 11. Juni 2024

Residenzprojekte außerhalb Spaniens, die zwischen dem 01. Januar und dem 15. November 2024 stattfinden und zur Förderung der katalanischen Sprache und Kultur beitragen, können sich vom 29. Mai bis zum 11. Juni auf Subventionen bewerben.
31/05/2024

Förderungen der Mobilität von Künstler*innen im Bereich Musik und darstellende Künste: Bewerbungszeitraum 23. Mai bis 06. Juni 2024

Vom 23. Mai bis 06. Juni können sich Künstler*innen der Bereiche Musik und darstellende Künste für Subventionen für Aufführungen außerhalb von Katalonien bewerben. Die Förderungen beziehen sich auf Kosten für den Transport und die Unterbringung von Materialen für die Realisierung von Aufführungen oder Touren, die zwischen dem 01. Juli und dem 31. Dezember 2024 realisiert werden und zur Präsenz katalanischer Produktionen im Ausland beitragen.
31/05/2024 Literatur

Ausschreibung für die Internationalen Ramon Llull Preise für literarische Übersetzung 2024

Auch dieses Jahr vergibt die Ramon-Llull-Stiftung zwei Preise für Übersetzungen katalanischer Literatur: einen Preis für die beste Übersetzung des Jahres eines*einer Übersetzer*in, der*die zum Moment der Ausschreibung nicht mehr als 5 Übersetzungen katalanischer Literatur publiziert hat, und einen Preis für den Werdegang einer Übersetzerin oder eines Übersetzers.
29/05/2024 Architektur und Design

‘Panorama Barcelona’ im Aedes Architecture Forum in Berlin

Die katalanische Architekturszene hat sich seit der Wirtschaftskrise 2008 in Spanien verändert. Anhaltende Herausforderungen haben in Barcelona eine neue Welle von Büros hervorgebracht, die sich nicht mit früheren Generationen messen, sondern die ständige Krise als Katalysator für die Übertragung kollektiver Interessen und Ambitionen in eine neue Architektur nutzen. Heute ist die katalanische Metropole ein Zentrum zukunftsweisender Architektur und Stadtplanung.Vom ...
17/05/2024 Kunst

Ausstellung von Mariona Berenguer in der Galerie im Saalbau in Berlin

Vom 18. Mai bis zum 28. Juli zeigt die Galerie im Saalbau in Neukölln Mariona Berenguers Ausstellung ‘Redemption, Maybe’. Auf poetische wie kritische Weise und mittels skulpturaler, textiler, grafischer und installativer Methoden untersucht die Künstlerin darin die Position (künstlerischer) Arbeit in unserer Gesellschaft.
[1] - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - ...

Diese Website verwendet lediglich Session-Cookies zu technischen und analytischen Zwecken. Es werden ohne entsprechendes Einverständnis der Nutzer keinerlei personenbezogene Daten erhoben oder abgetreten. Es werden jedoch zu statistischen Zwecken Cookies Dritter verwendet. Für nähere Informationen, Datenverwaltung oder Widerspruch können Sie „+ Info“ anklicken.