Institut Ramon LLull

Speculars wurde als neues Podcast-Projekt des Institut Ramon Llull gegründet

Wissen.  BARCELONA, 11/11/2021

Speculars ist eine Reihe von Podcasts, für die wir Menschen aus der Welt der Kultur eingeladen haben, an der Produktion von zwei Episoden teilzunehmen, die jedes Kapitel dieser ersten Staffel bilden. In der einen ist der Gast der Interviewpartner, in der anderen kommentiert der Gast die Sendung. Die Gäste in dieser ersten Staffel sind Rosana Antolí, Lluís Alexandre Casanovas, Laura Farré Rozada, Eduard Grau, Martí Manen und Elisabet Ràfols.




Jedes Kapitel von Speculars ist die Realität in den Augen eines anderen. In jedem einzelnen Fall untersuchen wir die verschiedenen Möglichkeiten und Visionen paralleler Konzepte und lassen die Grenzen der Produktionsrollen zwischen Gast und Auftraggeber verschwimmen. Die Ergebnisse des Experiments zirkulieren zwischen verschiedenen Kategorien: dem Interview, der künstlerischen Arbeit, dem Bericht, dem Vorlesen und dem Klangbild, wobei die Spannungen, Synergien und Möglichkeiten, die zwischen ihnen entstehen, beobachtet werden.

Kritisches Denken eröffnet einen Raum für Ungewissheit und legt Wert auf Zweifel, Infragestellung und Hypothesen als Räume, die grundlegende Kreativität, spekulative Vorstellungskraft als notwendiges Substrat für kollektive und individuelle Konstruktion erzeugen.

Speculars ist eine Serie von Podcasts in englischer Sprache, die dazu beitragen soll, das Institut Ramon Llull als ein Zentrum zu positionieren, das auf die Produktion von spekulativem Wissen achtet und in der Lage ist, verschiedene mögliche Formen der Organisation und der Annäherung an die Welt zu präsentieren.

Gäste

Die Gäste in dieser ersten Staffel sind:

Rosana Antolí, Künstlerin.

Lluís Alexandre Casanovas, Architekt und Kurator.

Laura Farré Rozada, Mathematikerin und Musikerin.

Eduard Grau, Fotografiedirektor.

Martí Manen, Kuratorund Kunstschriftsteller.

Elisabet Ràfols, Übersetzerin.

Episoden

Martí Manen. Ep. #1.1

Interview with Martín Manen, curator and art writer.

Martí Manen. Ep. #1.2

We are taking a walk in Stockholm, from the Kungsgarden subway station to the Skogskyrkogården, the Woodland Cemetery following the traces of a conversation between the artists and us.

Elisabet Ràfols. Ep. #2.1

Interview with Elisabet Ràfols, translator.

Elisabet Ràfols. Ep. #2.2

The process of translation from a language to another becomes an acoustic journey between rhythms, length and breathing.

Headphones are recommended.

Edu Grau. Ep #3.1

Interview with Edu Grau, cinematographer.

Edu Grau. Ep. #3.2

The challenge of the cinematographer is to compete every single day with the elegance and eloquence of darkness.

Rosana Antolí. Ep. #4.1

Interview with Rosana Antolí, artist.

Rosana Antolí. Ep. #4.2

The underwater as a performative space for flux words, by Rosana Antolí.

Lluís Alexandre Casanovas. Ep. #5.1

Interview with Lluís Alexandre Casanovas, architect and curator.

Lluís Alexandre Casanovas. Ep. #5.2

An acoustic portrait that aims to talk about architectural work as a verb, rather than a noun.

Laura Farré. Ep. #6.1

Interview with Laura Farré, mathematician and musician.

Laura Farré. Ep. #6.2

From the waves of the sea to the waves of sound, this is the story that has brought Laura here.

Bereits verfügbar bei:

Spotify

Google Podcasts

Bald auch bei Apple Podcast.

Annerkennung für das Projekt

Speculars ist eine Reihe des Instituts Ramon Llull.

Redaktion und Edition: Sònia López

Sounddesign und Produktion: Matías Rossi

Assistent: Pablo González

Danksagung: Isabella Tjäder

Bereits verfügbar bei:

Spotify

Google Podcasts

Bald auch bei Apple Podcast.

      Logo Institut Ramon Llull
    • Ein Konsortium von:

    • Generalitat de Catalunya Govern Illes Balears Ajuntament de Barcelona

    Diese Website verwendet lediglich Session-Cookies zu technischen und analytischen Zwecken. Es werden ohne entsprechendes Einverständnis der Nutzer keinerlei personenbezogene Daten erhoben oder abgetreten. Es werden jedoch zu statistischen Zwecken Cookies Dritter verwendet. Für nähere Informationen, Datenverwaltung oder Widerspruch können Sie „+ Info“ anklicken.