Institut Ramon LLull

Pleibéricos organisiet ein Treffen, das den Katalanischstudien gewidmet ist

Sprache .  On line , 09/04/2021

Die neunte Session von Pleibéricos (Presentacion de Libros de Estudios Ibéricos Online) wird den Katalanischstudien gewidmet sein und findet am 22. April (Donnerstag) um 19.00 Uhr (MEZ) [18 Uhr Stunden Vereinigtes Königreich] statt.




Bei diesem virtuellen Treffen auf Katalanisch wird Jess Revelles (Universität der Balearen) als Gast-Co-Moderator dabei sein. Die Autor*innen/Herausgeber*innen dieser vier neuen Bücher über katalanische Literatur und Kultur sowie über iberische Beziehungen werden ebenfalls teilnehmen:

Mercè Picornell. Sumar les restes: ruïnes i mals endreços en la cultura catalana postfranquista (UIB/Publicacions de l’Abadia de Montserrat, 2020).

Jaume Subirana. Construir con palabras. Escritores, literatura e identidad en Cataluña (Cátedra, 2018).

Eloi Grasset. La trama mortal. Pere Gimferrer y la política de la iteratura (1962-1975) (Renacimiento, 2020).

Dolors Poch / Jordi Julià (eds.). Escribir con dos voces. Bilingüismo, contacto idiomático y autotraducción en literaturas ibéricas (Publicacions de la Universitat de València, 2020).

Das Treffen endet mit einer kurzen Lesung von Gedichten (Katalanisch/Portugiesisch) der zweisprachigen Anthologie Resistir ao tempo. Antología de poeia catalã (Assírio & Alvim, in der Presse), von den Übersetzern Sion Serra Lopes, Rita Custódio und Àlex Tarradellas.

Ihr könnt über den folgenden Link zu ihrem YouTube Kanal an der Session teilnehmen: https://youtu.be/mKLgH1FeSTA

 

      Logo Institut Ramon Llull
    • Ein Konsortium von:

    • Generalitat de Catalunya Govern Illes Balears Ajuntament de Barcelona

    Diese Website verwendet lediglich Session-Cookies zu technischen und analytischen Zwecken. Es werden ohne entsprechendes Einverständnis der Nutzer keinerlei personenbezogene Daten erhoben oder abgetreten. Es werden jedoch zu statistischen Zwecken Cookies Dritter verwendet. Für nähere Informationen, Datenverwaltung oder Widerspruch können Sie „+ Info“ anklicken.