Adresse

llull.cat/offices/berlin

Sílvia González
Friedrichstraße 185. D-10117 Berlín
Tel. +49 302 08 86 43 24
BERLIN, Deutschland

Karte
Suchen
Berlin
31/05/2018

Drei katalanische Künstler nehmen an der Kurzfilmreihe „Technologien der Gewalt“ beim Arsenal Kino teil

Maria Morata und Piedad Solans kuratieren das Projekt Technologien der Gewalt, das vom 16. bis zum 31. Mai beim Kino Arsenal in Berlin sein wird. Es wird vom Institut Ramon Llull mit unterstützt.
Rastatt
03/06/2018

Katalanische Künstler nehmen an dem Straßentheaterfestival tête-à-tête teil

Das 13. Internationale Straßentheaterfestival tête-à-tête Rastatt findet vom 29. Mai bis 3. Juni statt. Die Zirkuskompanie Eia und der Choreograph Quim Bigas Bassart sind im Programm.
Horn, Raabs
03/06/2018

Die Theaterkompanie Laitrum präsentiert „Micro Shakespeare“ in Österreich

Die katalanische Theaterkompanie Laitrum, die sich besonders der Recherche im Bereich des Bühnenbilds widmet, präsentiert ihr Stück „Micro Shakespeare“ in Österreich. Toti ...
Neuwied, Detmold, Hoppenheim und Görlitz
30/06/2018

Joan Català bringt „Pelat“ wieder nach Deutschland

Pelat ist mehr als nur ein Stück Straßentheater. Anspielungen an katalanische Rituale, meisterhafte Körperbeherrschung und großartige Artistik, doch vor allem die ansteckende Spielfreude ...
Karlsruhe
05/08/2018

DIA – LOGOS Ramon Llull und die Kunst des Kombinierens bei ZKM

Die Ausstellung DIA – LOGOS Ramon Llull und die Kunst des Kombinierend lädt vom 17.03.2018 bis zum 05.08.2018 im ZKM in Karlsruhe zum Besuch ein.
Frankfurt, Wien, Zürich
22/08/2018

El Conde de Torrefiel ist auf Tournee mit seinem Stück „La Plaza“

Das Performance-Duo El Conde de Torrefiel bringt sein neues Stück „La Plaza” nach Frankfurt, Wien und Zürich. Dabei lassen sich die Künstler primär von den Gemeinsamkeiten ...
Berlin, Wien, Hamburg, u.a.
30/09/2018

Das Quartet Casals ist zum 20-jährigen Jubiläum mit Beethoven-Zyklus auf Tour

Zum 20. Jubiläum beginnt das international gefeierte Quartet Casals 2017/18 einen groß angelegten Beethoven-Zyklus. Unter dem Titel „Beethoven Illuminated Anew“ koppelt das Quartet ...
Berlin, Hambrug, Frankfurt, Münster, u.a.
04/11/2018

Daniel Puente Encina und seine Band sind auf Tour in Deutschland

Der in Barcelona ansässige Sänger, Gitarrist und Komponist Daniel Puente Encina arbeitet an seinem dritten Soloalbum “Sangre y Sal” und präsentiert sein neues Repertoire, inspiriert ...
Venedig
25/11/2018

Das Institut Ramon Llull präsentiert RCR. Der Traum von Natur_Katalonien in Venedig

Das Institut Ramon Llull präsentiert RCR. Der Traum von Natur_Katalonien in Venedig, ein Projekt über das Architekturbüro RCR Arquitectes – Pritzker Architekturpreis 2017 – ...
Berlin
30/11/2018

Die Schaubude bietet in dieser Saison balearische und katalanische Künstlerinnen und Künstler

Vom 15. bis zum 20. Mai sind anlässlich des Jubiläumskonzerts der Dinge die katalanische Künstlergruppe Cabo San Roque mit „Ich entstamme nicht aus Joan Brossa“ und die balearische ...
02/12/2018

Jordi Savall wird 2018 sieben Konzerte in Deutschland und Österreich dirigieren

Der Ausnahmemusiker und Pionier der Alten Musik, Jordi Savall, ist einer der besten Gambisten der Welt. Seit rund 30 Jahren widmet er sich der Aufführung großer Werke der Vergangenheit und ...
29/02/2020

Die Datenbank TRAC beinhaltet bereits 5000 Übersetzungen

TRAC steht für „Traducccions del català a altres llengües” (‚Übersetzungen des Katalanischen in andere Sprachen’). Es handelt sich um eine Datenbank mit Titeln ...
30/06/2020

Präsentation von „Katalonski“, einem von TV3 produzierten Fernsehprogramm

„Katalonski“ ist eine Produktion von TV3 in Zusammenarbeit mit Broadcaster Audiovisual Services und La Lupa Produccions. Gefördert und unterstützt wird das Programm auch von der ...
Sponsors of IRL projects

The Institut Ramon Llull

is a consortium that comprises the Generalitat de Catalunya (Government of Catalonia), Balearic Islands Government and the Barcelona City Council, and its mission is the promotion of Catalan language and culture abroad.

Generalitat de CatalunyaGovern Illes BalearsAjuntament de Barcelona

Social networks