Institut Ramon LLull

CA
EN
ES

Menú

Suchen

Die katalanische Rap-Band Tribade ist auf Tour in Deutschland

Dresden, Mainz, Hamburg u.a. ,  02/11/2019

Die junge Rap-Band Tribade aus Barcelona wurde 2017 gegründet. Sie hat die Underground-Szene des Landes auf den Kopf gestellt und in Netzwerken mit ihren Videoclips für Furore gesorgt. Die Frontfrauen MCs Bitta, Masiva Lulla, Sombra Alor und DJ Big Mark im Background widmen sich der ursrpünglichen Rap-Kultur und deren Mission, gesellschaftliche Mißstände durch Rhythmus und Poesie anzuprangern.

 




So rappen sie lyrisch gegen eine männlich privilegierte Gesellschaft, bringen Themen zu Gehör, die sonst gern verschwiegen werden, wie Nachbarschaftskämpfe, LGBT, antifaschistischen Aktivismus. Mit einer frischen und originellen Kombination des Rap mit Flamenco, Soul, Afrotrap und Reggaeton, macht Tribade deutlicher denn je, dass Barcelona nicht nur mit Rumba und Root-Musik lebt.

Nach der Zusammenarbeit mit katalanischen und spanischen Musikproduzenten ist im Februar 2019 das erste Album von Tribade „Las Desheredas“ erschienen.

Tourdaten 2019

24.10.    Speicher, Husum

25.10.    Groovestation, Dresden

26.10.    Schon Schon, Mainz  

28.10.    Cairo, Würzburg          

29.10.    E-Werk, Erlangen

30.10.    Movie, Bielefeld

31.10.    westand, Braunschweig

01.11.    Riders Café, Lübeck

02.11.    Große Freiheit 36, Hamburg

Ihre Single „Gaupasa“ wurde bis jetzt schon über 1.700.000 auf youtube angeschaut

A consortium of:

Generalitat de CatalunyaGovern Illes BalearsAjuntament de Barcelona