Institut Ramon LLull

CA
EN
ES

Menú

Suchen

Die Theaterkompanie Laitrum präsentiert „Micro Shakespeare“ in Österreich

Horn, Raabs,  03/06/2018

Die katalanische Theaterkompanie Laitrum, die sich besonders der Recherche im Bereich des Bühnenbilds widmet, präsentiert ihr Stück „Micro Shakespeare“ in Österreich. Toti Toronell hat bei diesem Stück die Regie geführt.




Toti Toronell (der Leiter von Laitrum) und Angus McKechnie (damalig Produzent und Projektleiter beim Royal National Theater in London) steckten die Köpfe zusammen und heraus kam: Micro Shakespeare – die Welt der Shakespeare’schen Dramen erzählt in wenigen Minuten, mit unkonventionellen Requisiten und Anleitungen.

Zum ersten Mal ergab sich aus dieser Idee eine Kooperation zwischen dem Royal National Theater mit einer Theatergruppe aus Katalonien. 2013 wurde das Stück beim Watch the Space Festival in London uraufgeführt.

Bei „Micro Shakespeare“ werden die großen Werke des englischen Dramaturgen in 8 Minuten und mit Objekten statt Schauspielern dargeboten. Ein Zuschauer trägt einen Kopfhörer, durch den er Anweisungen bekommt, wie er die Gegenstände, die auf der kleinen Bühne stehen, bewegen soll. Die anderen Zuschauer gucken sich dies an und hören die Geschichte auch über Kopfhörer mit.

Wie die Mitglieder von Laitrum selber sagen, ist das Stück zwar schwer zu beschreiben, aber sehr spaßig, wenn man mitmacht.

Termine

26. und 27. Mai | Stadt Der Kinder – Horn, Österreich

3. Juni | Raabs Kulturfrühling – Raabs, Österreich

 

 

A consortium of:

Generalitat de CatalunyaGovern Illes BalearsAjuntament de Barcelona