Suchen

La Pegatina präsentiert ihr neustes Album „Ahora o Nunca“ in Berlin

17/04/2018

Am 17. April spielt die Band La Pegatina im Club Gretchen in Berlin. Nach der Veröffentlichung ihres neusten Albums Ahora o Nunca (2018) sind die sieben Musiker auf Tournee gegangen. Mit ihrer Mischung aus katalanischem Rumba und Ska bringen die Musiker von La Pegatina das Publikum ab der ersten Minute zum Tanzen.




Die Band wurde 2003 in Moncada i Reixac, einer kleinen Stadt in der Nähe von Barcelona, gegründet. 2007 wurde ihr erstes selbstproduziertes Album Al Carrer! veröffentlicht. Darauf folgten Via Mandarina (2009), Xapomelön (2011) und Eureka (2013), produziert von Kasba Music. 2015 veröffentlichten sie mit Warner Music Revolsiu und seitdem haben sie unter diesem Label jedes Jahr ein Album herausgebracht: La Gran Pegatina Live (2016), La Pegatina en el Laboratorio Sonoro (2017) und das bereits erwähnte Album Ahora o Nunca (2018).

Im Laufe von 14 Jahren haben sie über 1000 Konzerte in 24 Ländern (Mexiko, Argentinien, Ecuador, Uruguay, Chile, Japan, Kanada und mehrere europäische Länder) gegeben.

La Pegatina besteht aus Adrià (Gesang und Gitarre), Ruben „Pegatina“ (Gesang und Gitarre), Axel (Trompete und Hintergrundgesang), Romain (Akkordeon und Gesang), Ferran (Bass und Hintergrundgesang), Ovidi „Movidito“ (Percussion und Hintergrundgesang) und Sergi (Schlagzeug).

In den letzten Jahren wurden ihnen folgende Preise verliehen: Fest Awards for Best Live Concert (2015), Iberian Summer Awards, Best Festival Concert (2016), ARC Award for Best International Tour (2017). 2013 präsentierten sie einen biographischen Dokumentarfilm, La Pegatina: El Docu.

 

Sponsors of IRL projects

The Institut Ramon Llull

is a consortium that comprises the Generalitat de Catalunya (Government of Catalonia), Balearic Islands Government and the Barcelona City Council, and its mission is the promotion of Catalan language and culture abroad.

Generalitat de CatalunyaGovern Illes BalearsAjuntament de Barcelona

Social networks