Suchen
724 Ergebnisse gefunden
Berlin 
15/10/2018

Das Institut Ramon Llull nimmt mit „Caure del niu“ von Susanna Barranco am DokuMontag teil

Am 15. Oktober wird im Rahmen der Filmreihe DokuMontag des Tschechischen Zentrums in Berlin – dieses Mal in Zusammenarbeit mit dem Institut Ramon Llull Berlin – der Dokumentarfilm „Caure del niu“ von Susanna Barranco gezeigt. Zweimal im Monat zeigt das Tschechische Zentrum in Kooperation mit EUNIC Berlin relevante und aktuelle Dokumentarfilme aus ganz Europa, die sich mit sozialen und Menschenrechtsfragen beschäftigen. 
Frankfurt 
14/10/2018

Die katalanische Literatur ist erneut auf der Buchmesse Frankfurt präsent

Die katalanische Literatur wird auf der Buchmesse Frankfurt mit einem eigenen Stand und einer breiten Präsenz aus der Verlagswelt, des Kulturministeriums, des Institut Ramon Llull, der Stadtverwaltung Barcelona, des Verlegerverbandes Kataloniens, des Verlegerverbandes in katalanischer Sprache (mit der Unterstützung des Institut Català de les Empreses Culturals (ICEC), das Katalanische Institut kultureller Unternehmen) und der Regierung der Balearen vertreten sein.
Mainz 
13/10/2018

GN|MC präsentieren „Fall Seven Times“ erneut im Staatstheater Mainz

„Fall Seven Times“ war die erste Arbeit des Choreographen-Duos für tanzmainz. Das Stück war ihr Beitrag zum Tanzabend Magma im Kleinen Haus – in der Spielzeit 2016/2017 –, mit dem sie die Gesetze der Gravitation außer Kraft zu setzen schienen und der mit dem FAUST-Preis 2017 in der Kategorie Choreografie ausgezeichnet wurde. Aufgrund der großen Nachfrage wird „Fall Seven Times" auch in 2018/19 wieder im Kleinen Haus zu sehen sein.
u.a. Krefeld, Berlin, Dresden 
06/10/2018

Die katalanische Punk-Rock Band CRIM ist in diesem Oktober in Deutschland auf Tournee

CRIM ist eine Punk-Rock Band, die 2011 in der katalanischen Stadt Tarragona entsanden ist. Sie lässt sich von Bands wie Social Distorion, Leatherface, Cock Sparrer oder Vanilla Muffins inspierieren. Im Rahmen ihrer Tournee, die sie als Vorband der britischen Band The Adicts durchführen werden, präsentieren sie ihr zweites EP-Album „Blau Sang, Vermell Cel“.
05/10/2018

Die Ausschreibung zur Förderung der katalanischen und aranesischen Literatur im Ausland ist eröffnet

Die Gewährung von Subventionen dient im Jahr 2018 der Förderung der katalanischen und aranesischen Literatur außerhalb des Sprachgebiets beider Sprachen.
Leipzig 
30/09/2018

Im kommenden September findet der 7. Leipziger Sommerkurs Katalanisch statt

Vom 17. bis 28. September 2018 findet am Institut für Angewandte Linguistik und Translatologie zum siebten Mal der Sommerkurs Katalanisch statt. Schwerpunkte des Kurses sind dieses Mal die Vorbereitung auf das C1-Niveau sowie die Analyse der Deixis und der zugehörigen Pronomen im katalanisch- deutschen Sprachenpaar. 
Berlin, Wien, Hamburg, u.a. 
30/09/2018

Das Quartet Casals ist zum 20-jährigen Jubiläum mit Beethoven-Zyklus auf Tour

Zum 20. Jubiläum beginnt das international gefeierte Quartet Casals 2017/18 einen groß angelegten Beethoven-Zyklus. Unter dem Titel „Beethoven Illuminated Anew“ koppelt das Quartet Casals die Beethoven-Quartette im Konzert mit Neukompositionen und hat hierfür Komponisten des Mittelmeerraums wie Giovanni Sollima oder Mauricio Sotelo beauftragt.
Berlin 
28/09/2018

Ramir Guir gibt diesen September ein Konzert in Berlin

Der katalanische Liedermacher – zurzeit in Berlin ansässig - Ramir Guiu gibt am kommenden 28. September ein Konzert im Berliner Café-Winebar Amarcord. Seine Lieder sind teilweise rockig, teilweise verträumt, teilweise witzig – da ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Haus im Ennstal, Graz 
26/09/2018

Das Theaterkollektiv Eléctrico 28 präsentiert „Full House“ in Österreich

„Full House“ ist eine moderne Fabel über das Zusammenleben im urbanen Raum, die nonverbal und mit Livemusik die Geschichte von Fräulein Koala, Herrn Hund und Frau Pferd erzählt. Die drei wohnen Tür an Tür in einem Mehrfamilienhaus.
Karlsruhe 
23/09/2018

Escarlata Circus mit „Devoris Causa“ beim ATOLL-Festival für zeitgenössischen Zirkus in Karlsruhe

Die Kompanie Escarlata Circus zeigt ihre Show „Devoris Causa“ beim ATOLL-Festival für zeitgenössischen Zirkus. Dieses findet vom 20. bis 23. September in Karlsruhe statt.
Mainz 
22/09/2018

Das 26. Deutschen Katalanistentag findet dieses Mal in Mainz unter dem Titel „Katalanistische Forschung heute – Vielfalt und Perspektiven“ statt.

Die Leitfrage des 26. Deutschen Katalanistentages, der vom 19. bis zum 22. September in Mainz stattfindet, lautet: Was passiert im deutschsprachigen Raum in Sachen katalanistischer Forschung im weitesten Sinne? Es soll dieses Mal die Gelegenheit gegeben werden zu einer aktuellen Bestandsaufnahme, in welchen Disziplinen relevante Forschung unter Berücksichtigung der katalanischsprachigen Kulturräume stattfindet. Die Tagung wird vom Romanischen Seminar der Universität Johannes Gutenberg ...
21/09/2018

Im Institut Ramon Lull Barcelona in findet im September ein Kurs für literarische Übersetzung statt

Die Literaturübersetzerin Claudia Kalász bietet einen fünftägigen Übersetzungsworkshop an. Die Kursteilnehmer*innen besuchen außerdem Literatureinrichtungen wie z.B. Bibliotheken in Barcelona und hören Vorträge über verschiedene Aspekte der literarischen Übersetzung. Der Kurs findet vom 17. bis 21. September größtenteils im Hauptsitz des IRL, im Palau Baró de Quadres, in Barcelona statt.
Berlin 
15/09/2018

David Espinosa präsentiert „Mein Großes Werk“ beim Meeting Point in der Schaubude

Am 14. und 15. September wird David Espinosa im Rahmen des Programmes Meeting Point der Schaubude das Stück „Mi Gran Obra“, „Mein Großes Werk“, präsentieren. Meeting Point ist Treffunkt und Programm zugleich. Gezeigt werden Produktionen des zeitgenössischen Theaters der Dinge. 
München 
13/09/2018

Michael Ebmeyer bietet den Mitgliedern des MÜF einen Vortrag zum litererarischen Übersetzen aus dem Katalanischen

Am Donnerstag, den 13. September, um 20 Uhr lädt der Schriftsteller und Übersetzer Michael Ebmeyer die Mitglieder des Münchener Übersetzer-Forums (MÜF) zu einer spannenden Entdeckungsreise ein. Im Forum des Literaturhauses in München wird er den Vortrag „Literatur ohne Grenzen – Sprachen der Welt“ halten, der sich dem literarischen Übersetzen aus dem Katalanischen widmet. 
Berlin 
09/09/2018

Tombs Creatius präsentiert drei ihrer Spiele bei der Lolla Fun Fair in Berlin

Die katalanische Kompanie Tombs Creatius hat sich der Kunst der Spielzeuge verschrieben. Im Rahmen des diesjährigen Lollapalooza Festivals im Olympiapark nimmt sie am 8. und 9. September an der Lolla Fun Fair teil. Sie bringt drei ihrer Spiele mit nach Berlin: „El viatge“ („The Trip“), „L’estrany viatge del Sr. Tonet“ („The strange travel of Mr. Tonet“) und „Xics del Xurrac“.
Hildesheim 
08/09/2018

Das Clown-Trio Revoluclown nimmt am Hildesheimer Pflasterzauber teil

Am 7. und 8. September findet Pflasterzauber – Festival der Straßenkünste Hildesheim statt. Unter den teilnehmenden internationalen KünstlerInnen sind auch die drei Clowns von Revoluclown, die an beiden Tagen mit ihrer gleichnamigen Show auftreten.
[1] - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - ...
Sponsors of IRL projects

The Institut Ramon Llull

is a consortium that comprises the Generalitat de Catalunya (Government of Catalonia), Balearic Islands Government and the Barcelona City Council, and its mission is the promotion of Catalan language and culture abroad.

Generalitat de CatalunyaGovern Illes BalearsAjuntament de Barcelona