Berlin

Institut Ramon Llull
Visual Arts //  Venice,  27/04/2017
Catalonia in Venice 2017_La Venezia che non si vede
Literature //  24/04/2017
The Bologna Book Fair exponentially increases international agents’ interest in children’s and young adult literature in Catalan
Archit. & design //  Buenos Aires,  28/03/2017
Barcelona will be the guest city at the 2017 Buenos Aires Architecture Biennial
Archit. & design //  Barcelona,  18/01/2017
The Palau Baró de Quadras opens its doors every Saturday and offers dramatized guided tours
Foreign Offices
Zürich, Freiburg, Karlsruhe, Frankfurt, Reutlingen, Stuttgart, Nürnberg, München, Mannheim, Marburg, Bochum, Hannover, Köln, Bremen, Hamburg, Berlin, Dresden, Praha ,  03/03/2017

Fünfzehn Jahre Che Sudaka World Tour

Die Gruppe Che Sudaka, die im Jahr 2002 auf den Straßen von Barcelona gegründet wurde, begann am 2. Februar eine Tour, um seinen 15-Jährigen Geschichte zu feiern. Bis zum 3. März bietet die Band fast zwanzig Konzerte in Mitteleuropa, vor allem in Deutschland, aber auch in der Tschechischen Republik, der Schweiz und den Niederlanden.


Die Band hat nie eine Pause eingelegt: seit nunmehr fünfzehn Jahren durchbricht sie alle Grenzen und trägt unter dem Motto „Bailar pensando!“ („Beim Tanzen nachdenken!“) mit ihren Songs nicht nur die schweiß-treibendste Party sondern auch soziales Bewusstsein und eine solidarische Lebenshaltung über alle fünf Kontinente.

 

Gegründet im Jahr 2002 in der mediterranen Hafenstadt Barcelona, gilt Che Sudaka heute weltweit als Flaggschiff der Mestizo-Musik: wo auch immer die zwei argentinischen Brüder Leo und Kachafaz und ihre beiden kolombianischen Mitstreiter Cheko und Jota auftauchen, wird ihre Mischung aus Cumbia, Ska und Punk zur Party-Garantie. Ihre aussagestarken und sozial-kritischen Texte, mit denen sie jedwede kulturellen, ideologischen und physischen Grenzen niederreißen und das menschliche Zusammenleben gegen politische und mediale Spaltung verteidigen, heben die Band von der Masse ab.

 

Ihre musikalischen Wurzeln finden die vier Südamerikaner neben ihrer eigenen cultura popular vor allem in legendären Bands wie The Clash, Mano Negra oder Los Fabulosos Cadillacs. Überbordende Energie auf der Bühne ist ihr Markenzeichen, eine unaufhaltsame Dampfwalze, welche das Publikum sowohl zum Tanzen als auch zum Nachdenken anheizt: gemeinsam feiern, gemeinsam träumen, solidarisch leben!

 

CHE SUDAKA TOUR 2017

 

02.02.2017 CH – Zürich – Exil

03.02.2017 DE – Freiburg – Jazzhaus

04.02.2017 DE – Karlsruhe – Substage

05.02.2017 DE – Frankfurt – Nachtleben

06.02.2017 DE – Reutlingen – Franz K

08.02.2017 DE – Stuttgart – Universum

09.02.2017 DE – Nürnberg – Hirsch

10.02.2017 DE – München – Feierwerk

11.02.2017 DE – Mannheim – Alte Feuerwache

14.02.2017 DE – Marburg – KFZ

15.02.2017 DE – Bochum – Bahnhof Langendreer

16.02.2017 DE – Hannover – Mephisto

17.02.2017 NL – Amsterdam – Melkweg

18.02.2017 DE – Köln – Gebäude 9

01.03.2017 DE – Bremen – Lagerhaus

02.03.2017 DE – Hamburg – Fabrik

03.03.2017 DE – Berlin – SO36

04.03.2017 DE – Dresden – Scheune

05.03.2017 CZ – Praha – Lucerna Music Bar

Nach der erfolgreichen Livetour 2016 kommt die Band aus Barcelona erneut für 19 Termine bis März 2017

Oficina Berlín

BERLIN
Deutschland

llull.cat/offices/berlin

Friedrichstraße 185
D-10117 Berlín
Tel. +49 30-208 86 43 -24