Berlin

Institut Ramon Llull
Literature //  Bologna,  16/02/2017
Un jardí (A Garden), published by A buen paso, from Mataró, and the illustrator Laura Borràs, special mentions at the Bologna Fair
Thought //  New York,  07/03/2017
Panel series: Victims of Franquismo: a reparation that never comes
Archit. & design //  Barcelona,  18/01/2017
The Palau Baró de Quadras opens its doors every Saturday and offers dramatized guided tours
Literature //  Barcelona,  08/11/2016
The work of 42 illustrators will be heading the Catalonia-Balearics presence at the Bologna Book Fair
Foreign Offices
25/03/2017
Köln

Aina Lanas beim "Moovy", das Kölner Tanzfilmfestival im Filmforum im Museum Ludwig

Vom 24. bis 25. März findet im Filmforum im Museum Ludwig das Kölner Tanzfilmfestival statt. International anerkannte Größen, wie William Kentridge oder Sidi Larbi sind dabei genauso vertreten, wie Newcomer aus NRW. Die katalanische Aina Lanas nimmt mit "No room for doubt" an der "Junge Talente Köln-Barcelona" teil. Diese Sektion ist eine Kooperation ...
30/03/2017
Berlin

Roger Mas präsentiert "Irredemp" mit einem Konzert im GlogauAIR in Berlin

Der katalanische Musiker und Songwriter Roger Mas (Solsona, 1975) tritt am kommenden 30. März um 20 Uhr in der Künstlerresidenz GlogauAir in Berlin auf und präsentiert neben Liedern von seinem letzten Album Irredemp (2015) auch eine Auswahl emblematischer Stücke aus seiner restlichen Diskographie. Im Mittelpunkt des Konzerts, in dem Mas den Zuhörern von Liebe und Krieg, von ...
04/04/2017
Wien

Buchpräsentation: "K.L.Reich" von Joaquim Amat-Piniella in Wien

Der Katalane Joaquim Amat-Piniella (1913–1974) verarbeitete in dem preisgekrönten Roman »K. L. Reich« seine Erfahrungen im Konzentrationslager Mauthausen – einem der gefürchtetsten, das von insgesamt 7000 Spaniern 2000 überlebten. Dieser bedeutende Text ist in Katalonien Klassiker und Schullektüre, nun liegt er erstmals in deutscher Übersetzung ...
06/04/2017
Bologna

Katalonien und die Balearischen Inseln als Ehrengäste der internationalen Kinderbuchmesse in Bologna

Katalonien und die Balearischen Inseln präsentieren sich in Bologna unter dem Motto Sharing a Future: Books in Catalan, das sich auf die Bedeutung des Kinder- und Jugendpublikums für die Zukunft der Literatur bezieht, mit einem Programm, das über vierzig Aktivitäten auf der Messe und andernorts in der Stadt mit insgesamt über sechzig Teilnehmern umfasst. Dieses Programm wird ...
28/04/2017
Berlin

"Revertimini (llull 365 + 1)" von Jordi Plana Pey in Berlin

Anlässlich des 700. Todestages des bedeutenden katalanischen Schriftstellers Ramon Llull, gibt der Künstler Jordi Plana Pey einen sehr persönlichen und visuellen Einblick in das Leben dieses einzigartigen Gelehrten und sein Werk, welches das mittelalterliche Europa beleuchtet.
30/04/2017
Wien

Der österreichische Czernin-Verlag veröffentlicht die deutsche Übersetzung des Romans K.L. Reich des Katalanen Joaquim Amat-Piniella

Amat-Piniella (Manresa 1913–1974) verarbeitete in K.L. Reich seine Erfahrungen während seiner fast fünfjährigen Gefangenschaft in diversen Konzentrationslagern der Nazis, darunter das gefürchtete Lager Mauthausen, das er überlebte. Der Autor wählte den Weg der Fiktion, um nicht nur das Grauen und die Angst zu schildern, sondern auch die Machtverhältnisse ...
06/05/2017
Berlin

Der katalanische Künstler Eduard Bigas präsentiert seine dritte Ausstellung in der Galerie Kuchling in Berlin

In seiner dritten Ausstellung in der Galerie Kuchling (Galerie für frische Kunst) präsentiert der katalanische Künstler Eduard Bigas seine Arbeiten der letzten 2 Jahre, in denen er sich nahezu ausschließlich der Malerei widmet.
27/05/2017
München, Köln, Berlín u.a.

Manel: Europatournee in Mai

Die katalanische Band Manel eine Europatournee für den Mai angekündigt, um ihr Album "Jo comparteixo" (2016) zu präsentieren. Bis zum Ende Mai bietet die katalanischen Band Konzerte in Deutschland, aber auch in der Schweiz, Luxemburg, England, Irland und Frankreich.

Vorherige News>>

Oficina Berlín

BERLIN
Deutschland

llull.cat/offices/berlin

Charlottenstr. 18.
D-10117 Berlín
Tel. +49 30-208 86 43 -24


The Institut Ramon Llull is a consortium that comprises the Generalitat (Government of Catalonia), Balearic Islands Government and the Barcelona City Council, and its mission is the promotion of Catalan language and culture abroad.
Generalitat de Catalunya Govern de les Illes Balears Ajuntament de Barcelona
The IRL forms part of the Fundació Ramon Llull, which was established by the Government of Andorra, the Ramon Llull Institute, General Council of the Eastern Pyrenees, the city of Alghero, Balearic Islands Towns and Entities Network and the group of Valencian Cities, and has its central offices in Andorra.
Fundació Ramon Llull