Berlin

Institut Ramon Llull
Performing //  Amersfoort,  24/08/2017
“Viva Catalonia!” at the Spoffin festival in Amersfoort
Language //  Palma,  03/09/2017
The first Language Stay on the Balearic Islands gets under way
Language //  16/08/2017
Second novice translators’ mentorship by the IRL and the American Literary Translators Association
Music //  TUNIS,  24/07/2017
Maria del Mar Bonet performs in Tunis to commemorate her 50 years of music
Foreign Offices
26/09/2017
Berlin

Am Tag der Sprachen ist auch Katalanisch dabei!

Anlässlich des Europäischen Tages der Sprachen organisiert das Nationale Kulturinstitut der Europäischen Union Berlin (EUNIC) zusammen mit der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland am 26. September unter dem Titel Rotkäppslam einen Poetry Slam um das Märchen Rotkäppchen.
28/09/2017
Berlin

Josep Manuel Berenguer bringt sein @bienenVolk zur Kontakte ’17

Kontakte ist die Biennale für Elektroakustische Musik und Klangkunst, die seit 2015 in der Akademie der Künste stattfindet. In ihrer zweiten Ausgabe stellt Kontakte den Besuchern vom 28. September bis 1. Oktober ein Experimentallabor für elektroakustische Musik zur Verfügung.  Das Programm umfasst sowohl 28 Ur- und Erstaufführungen von mehr als 100 Künstlern aus ...
28/09/2017
Odessa, Ucraïna

Maite Carranza mit La pel•lícula de la vida beim international literature festival odessa

An der zweiten Ausgabe des international literature festival odessa, das vom 28. September bis 1. Oktober 2017 stattfindet, nehmen mehr als 50 Autoren aus aller Welt teil. Das von der Peter-Weiß-Stiftung für Kunst und Politik e.V. organisierte Festival ist eng mit dem internationalen literaturfestival berlin (seit 2001) verbunden, und zwar nicht nur, weil sie den gleichen Direktor – Ulrich ...
08/10/2017
Offenbach am Main

Die Sinfonie Nova Catalònia von Joan Manén kommt nach 96 Jahren zurück nach Deutschland

Am kommenden 8. Oktober wird die Neue Philharmonie Frankfurt – von Guido Johannes Rumstedt dirigiert – die Nova Catalònia Simfonie op. A-17 interpretieren. Das Werk des berühmten Komponisten und Stargeigers aus Barcelona – Joan Manén – wurde zum letzten Mal 1921 in Berlin vom Berliner Philharmoniker aufgeführt. Zu Lebzeit des Komponisten wurde die Sinfonie ...
26/11/2017
Venedig

Catalonia in Venice 2017_La Venezia che non si vede

Katalonien nimmt zum fünften Mal hintereinander an der Internationalen Kunstausstellung Biennale Venedig teil, diesmal mit Catalonia in Venice 2017_La Venezia che non si vede [Die Stadt Venedig, die man nicht sieht], ein Projekt von Antoni Abad, kuratiert von Mery Cuesta und Roc Parés. Zu sehen ist es vom 13. Mai bis zum 26. November dieses Jahres in den Cantieri Navali de Castello.
30/04/2018
Bremen

Benet Casablancas: Einjähriger Aufenthalt in Deutschland

Der weltberühmte katalanische Komponist Benet Casablancas (Sabadell, 1956) wird sich als Residenzkomponist beim Ensemble New Babylon und beim Instituto Cervantes Bremen bis zum April 2018 in Bremen, Frankfurt, Saarbrücken und Mannheim aufhalten.

Vorherige News>>

Oficina Berlín

BERLIN
Deutschland

llull.cat/offices/berlin

Friedrichstraße 185
D-10117 Berlín
Tel. +49 30-208 86 43 -24


The Institut Ramon Llull is a consortium that comprises the Generalitat (Government of Catalonia), Balearic Islands Government and the Barcelona City Council, and its mission is the promotion of Catalan language and culture abroad.
Generalitat de Catalunya Govern de les Illes Balears Ajuntament de Barcelona
The IRL forms part of the Fundació Ramon Llull, which was established by the Government of Andorra, the Ramon Llull Institute, General Council of the Eastern Pyrenees, the city of Alghero, Balearic Islands Towns and Entities Network and the group of Valencian Cities, and has its central offices in Andorra.
Fundació Ramon Llull